Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Whistleblower - Interne Meldestelle

Für das Thüringer Oberlandesgericht und den Geschäftsbereich ist eine sog. interne Meldestelle bei der Stabsstelle Innenrevision im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz zur Meldung von Verstößen bzw. Informationen über Verstöße gegen das Unionsrecht im beruflichen Kontext eingerichtet. Grundlage ist die EU-Whistleblower-Richtlinie ("Richtlinie (EU) 2019/1937 des Europäischen Parlaments und des Rates .vom 23.10.2019 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden").

Ihre Meldung richten Sie bitte an folgende institutionelle E-Mail-Adresse:

Interne.Meldestelle@tmmjv.thueringen.de

Es wird Ihnen Vertraulichkeit zugesichert. Nur die folgenden Personen sind in diesem Kontext befugt, Meldungen entgegenzunehmen, Rückmeldungen zu geben und Folgemaßnahmen einzuleiten:

Silke Jacob (Leiterin der Stabsstelle Innenrevision)
Britta Katzig (Sachbearbeiterin)

Schriftliche Meldungen in Papierform (Briefpost) richten Sie bitte an:

Interne Meldestelle
c/o Stabsstelle Innenrevision des TMMJV
Werner- Seelenbinder- Str. 5
99096 Erfurt
Postfach 900462

Darüber hinaus können Sie alternativ eine mündliche Meldung (per Telefon unter +49 (0) 361 - 57 351 -1028) vornehmen oder die persönliche Zusammenkunft initiieren oder eine externe Meldung an die zuständigen Behörden bei Land, Bund oder EU vornehmen.
 

 

Bild: Justitia
Bildrechte beim TMMJV

Ihr Kontakt

Interne Meldestelle
c/o Stabsstelle Innenrevision des TMMJV
Werner- Seelenbinder- Str. 5
99096 Erfurt
Postfach 900462

Telefon: +49 (0) 361-57 35 11 028

E-Mail: Interne.Meldestelle@tmmjv.thueringen.de